HDF - Hochdichte Faserplatten
(high density fiberboard)

Als Hochdichte Faserplatte wird ein Holzwerkstoff bezeichnet, der mit Leim getränkten und unter Druck und Hitze in einem Trockenverfahren verpressten Holzfasern besteht. Zuerst wird der Rohstoff Holz in einem Hacker zerkleinert, unter Druck und Dampf gekocht und anschließend zu Fasern gemahlen. Das Endprodukt entsteht, indem die beleimten und getrockneten Faserkuchen zu Platten gepresst werden.

 

Faserplatten, Hartfaserplatten, Zuschnitte von Hartfaserplatten, Holzfaserplatten, Holzwerkstoffplatten, Holzwerkstoff, mitteldichte Faserplatten (MDF), Mittel-Dichte-Faserplatten, MDF-Platten, MDF, Mitteldichte-Faserplatten, Mittel-Dichte-Faserplatten, hochdichte Faserplatten (HDF), Rohspanplatten, rohe Spanplatten, Spanplatten, beschichtete Spanplatten, Spanplattenzuschnitte, zugeschnittene Spanplatten, Verpackungsplatten, Sperrholz, Sperrholzplatten, Holwerkstoffe, Palettendeckel, Palettenzwischenlagen, Standardformat, Standardmaße, Standardplatten, Standardabmessungen, spezielle Fixmaße, Fixmaße für Rohspanplatten, Zuschnitte, Spanplattenzuschnitte, Sonderarbeiten wie Ecken abschrägen, Bohrungen, Fräsungen, Frästeile